Internationale Touristische Friedensfahrt

ITF-Kurzvideos

Kameramann Gerd stellt uns für Infozwecke kurze, technisch vereinfachte Tourvideos (Südamerika 2008, Finnland/St. Petersburg 2009, Brno 2011) zur Verfügung. Die Originale sind natürlich in technisch höchster Qualität und können über uns erworben werden.

> Link zu Dropbox

Irre Erfahrungen aus Irland

Nach Persönlichen 30 000 Kilometern bei den ITF-Etappenfahrten seit 1984 auf drei Kontinenten war ich in kleiner Gruppe in Irland. Was ich 2001 bei der 18. ITF Berlin–Barcelona vergeblich suchte – Leben in der dortigen großen Stierkampfarena – konnte ich hier auf der irischen Insel in vollem Umfang "genießen".

Mitten in einem nordwestlichen irischen Ort stoppte und blinkte beidseits der Straße der gesamte Verkehr. Langsam rollte ich besonders vorsichtig – beinahe Schritttempo – in die lange einsehbar freie Straßenmitte. Nach zwei Fahrzeugen am Straßenrand dann die Überraschung. ER kam, sah mich und war sofort von 1 auf Tempo 30. Die Straße menschenleer. ER hatte nur mich – der größte Stier Irlands war sofort bei mir. Ich aber hatte so eine Angst, dass ich hätte meine Pedalarme verbiegen können!

Der Stier hatte Erbarmen! Nach 300 m im Sprinttempo konnten wir beide nicht mehr. ER ließ es austrotteln, ich ließ es ausrollen und wartete auf Peter Weitzen. Er hatte seinen kampffreien Vormittag. Am Nachmittag aber jagte er wieder mit Tempo 80+ die irischen Berge hinunter während ich abbremste.

"Ende gut – alles gut" konnte ich nach zwei Wochen Irland Umrundung, eine Woche Schottland und eine Woche An- und Abreise mit Stadtbesichtigungen sagen.

Gerd Heidemann, Potsdam im Juni/Juli 2015

Briefwechsel

> Briefwechsel 15. Tour AFFK
> Br+Ant Enrico 27. Mai
> Ostergrüße aus Argentinien

< zurück